Herzlich willkommen bei der Historischen Gesellschaft Graubünden

Tafel aus der Bilderdecke in der Kirche Zillis. (Bild: Urs Eugster)
Tafel aus der Bilderdecke in der Kirche Zillis. (Bild: Urs Eugster)

Die Historische Gesellschaft Graubünden fördert die Geschichts- und Landeskunde von Graubünden. Sie organisiert Tagungen, Exkursionen und Vorträge und gibt jährlich ein Jahrbuch mit Beiträgen zur Bündner Geschichte heraus. Die Historische Gesellschaft Graubünden ist die älteste historische Vereinigung im Kanton und ging aus der Fusion der 1826 gegründeten "Geschichtforschenden Gesellschaft Graubünden" mit der 1869 errichteten "Antiquarischen Gesellschaft" im Jahr 1870 als "Historisch-antiquarische Gesellschaft" hervor. 

 

Lesen Sie mehr über die Geschichte unserer Gesellschaft hier.

Erfahren Sie mehr über den Vorstand.